Salzburger Impressionen

[Best_Wordpress_Gallery gallery_type=”thumbnails” theme_id=”1″ gallery_id=”1″ sort_by=”order” image_column_number=”5″ images_per_page=”30″ image_title=”undefined” image_enable_page=”1″ thumb_width=”180″ thumb_height=”90″ popup_width=”800″ popup_height=”500″ popup_effect=”none” popup_interval=”5″ popup_enable_filmstrip=”1″ popup_filmstrip_height=”70″ popup_enable_ctrl_btn=”1″ popup_enable_fullscreen=”1″ popup_enable_comment=”1″ popup_enable_facebook=”1″ popup_enable_twitter=”1″ popup_enable_google=”1″ watermark_type=”none” watermark_link=”0″]

[Best_Wordpress_Gallery gallery_type=”thumbnails” theme_id=”1″ gallery_id=”0″ sort_by=”order” image_column_number=”5″ images_per_page=”30″ image_title=”undefined” image_enable_page=”1″ thumb_width=”180″ thumb_height=”90″ popup_width=”800″ popup_height=”500″ popup_effect=”none” popup_interval=”5″ popup_enable_filmstrip=”1″ popup_filmstrip_height=”70″ popup_enable_ctrl_btn=”1″ popup_enable_fullscreen=”1″ popup_enable_comment=”1″ popup_enable_facebook=”1″ popup_enable_twitter=”1″ popup_enable_google=”1″ watermark_type=”none” watermark_link=”0″]

Referate vom Salzburger Kongress “erneuerbare energie bewegt”

Hier sind die Referate, sofern sie uns zur Verfügung gestellt wurden:

Stromhandel von Hartmut Liedl, AEE Salzburg und Mitarbeiter Salzburg AG: Beitrag auf Anforderung an office@erneuerbare-energie-bewegt.at  zu erhalten.

Sabotage der Energiewende in Brüssel, Berlin + München? Wir wissen uns zu wehren! von Hans-Josef Fell, ABSI

Kamingespräch “Gemeinwohl-Energie” mit Christian Felber

Die Gemeinde als Windparkbetreiberin – Ein Beispiel aus dem benachbarten Innviertel von Joachim Payr, Geschäftsführer, Energiewerkstatt Consulting GmbH

750 Hauskraftwerke – Erfahrungen und Ausblicke von Christof Wiedmann, Vertriebsleiter D-Süd, Österreich, Schweiz, E3/DC GmbH

Einsatzbereich und Vorteile von Micro-Wechselrichtern von Harald Frank, Gebietsverkaufsleiter Süd-Deutschland, AEconversion

Die Salzburger Resolution “Die Energiewende muss und wird gelingen”

ABSI-Salzburg_358

Anlässlich des Kongresses der Arbeitsgemeinschat Bayerischer und Österreichischer Solarinitiativen wurde von den mehr als 100 Teilnehmer die Salzburger Resolution  ” Die Energiewende muss und wird gelingen!” verabschiedet.

Mit dem Atomausstieg und der Energiewende streben wir in Deutschland eine vollständige Umstellung auf Erneuerbare Energien an. Nur damit sind Klimaschutz und Nachhaltigkeit erreichbar. Als Industrienation werden wir mit diesem einzigartigen Experiment zum Vorbild für die ganze Welt. Leider scheint man weder in Berlin noch in München die Chancen zu sehen.

Der Erfolg dieses gesamtgesellschaftlichen Projekts entscheidet sich jetzt:

Grußbotschaft an die Demonstration in Bamberg

Foto Wackersdorf Mahnmal Salzburg

Liebe Freundinnen und Freunde der Energiewende in Bamberg!

Wir bayerische und österreichische Solarinitiativen grüßen euch von unserem heute zeitgleich stattfindenden Jahrestreffen in Salzburg. Wir freuen uns sehr über euer mutiges und überzeugendes Eintreten und Auftreten für die Energiewende. Gemeinsam schaffen wir es!

Nicht die Energiewende, sondern das konventionelle Energiesystem mit der Abhängigkeit von fossil-atomaren Importenergieträgern ist das wirtschaftliche und soziale Problem des 21. Jahrhunderts.

Klimaschutz, Ressourcenschonung und eine vorwiegend dezentrale Energieversorgung sind die zentralen Ziele der Befürworter der Bürgerenergiewende. Sie bedingen eine Wende des Denkens, Planens und Handelns sowie der Sehgewohnheiten und Vorstellungen vom Landschaftsbild. Selbstversorgung und Selbstbestimmung spielen dabei eine entscheidende Rolle. Alle Projekte und Maßnahmen müssen an dem Ziel einer vollständigen und möglichst zeitnahen Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien ausgerichtet sein.

Das endgültige Programm für den Kongress in Salzburg:

Kongress 2014 Titelbild

Informationen für die Presse

Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte das jetzt sehr bald machen. Die Zimmer in St. Virgil sind ausgebucht. Weitere Hoteladressen stehen im Programmheft.

Hier sind Beschreibung der An- und Abreise und Beschreibung der Exkursionen

Anmelden bitte mit diesem Formular

Dank dieser Sponsoren kann der Kongress stattfinden:

central europe cities on power

6 Energieressort Land Salzburg                                                  Logo E3-DC Kugel-anthrazit_hellgru?n

7 Energiewerkstatt Consulting GmbH                                                    13 Solvis

erneuerbare energie bewegt

KONGRESSUNTERLAGEN

Programmfolder          Programm mit Anmeldung         Anmeldeformular         Unterlagen für Sponsoren

Unter dem Motte “erneuerbare energie bewegt” findet das jährliche Treffen der Bayerischen und der österreichischen Solarinitiativen 2014 statt, zu der alle Interessenten herzlich eingeladen sind. Diesmal haben unsere österreichischen Nachbarn einen Kongress organisiert. Er findet von Freitag Mittag, 14.2. 2014 bis Samstag Abend, 14.2. 2014 in Salzburg im Tagungszentrum St. Virgil statt.

ZIEL DER VERANSTALTUNG
Ziel der Veranstaltung ist es, die Aktivitäten der Solarinitiativen in Bayern und in Österreich zu bündeln. Um die Energiewende umzusetzen, müssen alle aktiv werden: Produzenten, die Energie aus erneuerbaren Quellen gewinnen; Konsumenten, die Ökoenergie wollen; Betriebe, die Green Jobs anbieten und regionale Wertschöpfung schaffen.

Einladung zum Jahrestreffen 2014 in Salzburg

Unser nächstes Jahrestreffen findet bei unseren österreichischen Freunden von Freitag Mittag, 14.2. bis Samstag Abend 15.2. in Salzburg in der Tagungsstätte St. Virgil statt. Gastgeber sind “Cities on Power” und “plage – Plattform gegen Atomgefahren – für neue Energien”

Das Programm und die Anmeldeformalitäten finden Sie in Bälde hier.

Beiträge der Jahrestagung 2013 in Hof

20. Jahrestreffen der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solar-Initiativen

15. Treffen Österreichischer und Bayerischer Solarinitiativen

am 25. und 26. Januar 2013

„100 % Erneuerbar – Kräfte bündeln und siegen!“

Freitag, 25.1.2013

Exkursionen zum „Waldwindpark Fasanerie“ oder zum „Hofer Sonnenhaus

Themenblock Windkraft

„Aktueller Stand in Bayern“, Peter Niebauer, Bundesverband Windenergie

Ergebnis der Hofer Tagung: Mit frischem Mut ins Wahljahr 2013!

Voller Elan und Mut verließen die ca. 140 Teilnehmer des 20. Jahrestreffens die schöne Stadt Hof, deren Gastfreundschaft sie für eineinhalb Tage genossen hatten. Die vortreffliche Organisation durch die örtlichen Veranstalter (Lokale Agenda 21 Hof, Bund Naturschutz-Kreisgruppe Hof) hatte neben der hohen Qualität aller Beiträge wesentlich zur Aufbruch Stimmung beigetragen

Professor Schrimpff hatte es beim Festvortrag treffend formuliert:
„Wir werden die Probleme, die sich uns entgegenstellen, überwinden. Das ist kein großes Hindernis im Vergleich zu dem, was wir schon geleistet haben. Die großen Konzerne wanken in ihrer Macht.”

Einladung zum 20. Jahrestreffen der ABSI am 25./26. Januar 2013 in Hof/Saale

Programm        Anmeldeformular           Hotelliste         Anfahrtipps

Liebe Solarfreunde und solare Mitstreiter,

hiermit laden wir Euch – wie alle Jahre seit 1995 – zu unserem traditionellen Jahrestreffen herzlich ein, diesmal nach „Hof – in Bayern ganz oben!“. Örtliche Gastgeber für unsere Jubiläumstagung sind die „Lokale Agenda 21 Hof“ (www.agenda21hof.de/jahrestreffen-absi) und die Bund Naturschutz-Kreisgruppe Hof. Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir wieder ein interessantes Programm mit zahlreichen hochkarätigen Referenten zusammengestellt.