30. Jahrestagung 24.-25.02.2023 – Ebersberg

Das Treffen der ca. 200 bayerischen und österreichischen Solarinitiativen wird im jährlichen Turnus von einem Team engagierter Enthusiasten organisiert. Es dient der Vernetzung der Vereine und deren Akteure, dem Informationsaustausch und der Beschlussfassung gemeinsamer Aktivitäten.

Dabei geht es schon seit Jahren nicht mehr einzig um Solarenergie, sondern um alle Prozesse des ökologischen Umbaus der Energieversorgung einschließlich Wärme und Mobilität. Betrachtet werden alle Themen der Energiegewinnung, ebenso wie der effiziente Umgang mit Energie. Im Fokus stehen hierbei nicht nur neue technologische, sondern auch gesellschaftliche und politische Entwicklungen.

Nach zwei coronabedingten Online-Jahrestagungen (2021/2022) soll die 30. ABSI-Jahrestagung als Präsenzveranstaltung mit der Möglichkeit des unmittelbaren persönlichen Austauschs durchgeführt werden.

Das Ebersberger Organisationsteam hat das Programm mit Unterstützung des ABSI-Sprecherrats zusammengestellt.

Es erwarten Sie:

  • Fachvorträge
  • Firmenpräsentationen
  • Raum für Gespräche und Networking mit Fachleuten, KundInnen, Interessierten und Gleichgesinnten

Am 24.und 25. Februar 2023 findet als Präsenzveranstaltung der ABSI-Kongress statt. Der Titel „Mit Sonne, Wind & Co. – gemeinsam 100 % unabhängig“ zieht sich als Leitthema durch die Veranstaltung.

Eine Vielzahl spannender Fachvorträge vermittelt uns, warum es höchste Zeit ist, aktiv zu werden, um die Klimakatastrophe noch zu verhindern. Zudem präsentieren wir Beispiele und Lösungsansätze mit Vorbildcharakter, die als Inspiration für alle Beteiligten dienen, hier mit eigenen Aktivitäten die Entwicklung voranzutreiben.

Die 2-tägige Veranstaltung ist gefüllt mit Vorträgen zu den Themenblöcken

  • Bestandsaufnahme Status Quo der Energiewende/Neue Hebel zur Beschleunigung
  • Nachhaltige Energieerzeugung in Kommunen sowie Parallelsessions
    BürgerInnen / Wirtschaft / Politik

Programm – Freitag, 24.02.2023

11.00-
13.00
Registrierung Teilnehmer
11.00-
13.00
Exkursionen
• Canon, Poing / Kern-Energie (Biogas mit Speicher), Pliening
13.00Eröffnung
• Werner Hillebrand-Hansen (ABSI) / Landrat Robert Niedergesäß / Bürgermeister Ulrich Proske
13.30Eröffnungsstatement
• Hans Gröbmayr & Lea Steiner (Energiewendeaktive aus dem Landkreis Ebersberg)
Endlich Verantwortung übernehmen: Wir bestimmen heute, wie die Welt morgen aussieht
14.00• Leonhard Probst (Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg)
Sonne & Wind: nur zusammen ans Ziel: Zum Stand der Energiewende – die „Energy Charts“ 2022/23
14.50• Prof. Dr. Sören Schöbel-Rutschmann (TU München, Landschaftsarchitektur regionaler Freiräume),
S/M/L/XL – die Gestaltung von Windenergie- und Solaranlagen in der Landschaft
15.45-
16.15
Kaffeepause
16.15• Jörg Ebel (Bundesverband Solarwirtschaft)
Kurs auf 22 GW jährlich – wie wir die Zubauziele erreichen können
16.50• Lisa Badum (MdB) & Martin Stümpfig (MdL)
Von der Bundes- zur Landespolitik: Schaffen wir jetzt die Energiewende?
17.35Sponsoringsession 1: Kurzpräsentationen
18.00-
20.00
Abendessen
20.00• Wellbappn
21.00Get Together

Programm – Samstag, 25.02.2023

8.30 ABSI
• Michael Buchberger/Wolfgang Wegmann – ABSI-Sprecherrat (u. a. Verleihung ABSI-Ehrenpreis)
9.00 • Bernd Kerscher (Solarverband Bayern):
Bayern hat einen starken Solarverband
9.20 • Hans-Josef Fell (Energy Watch Group)
Entwicklung der Erneuerbaren Energien global und national
Zur Umsetzung der Energiewende (auf 2 Parallelbühnen)
Session 1
Moderation Bodo Giesler (ABSI)
Session 2
Moderation Fabian Flade (ABSI)
10.15 • Lieferketten & Produktion: Gemeinwohlökomomie als Lösung?
Rudolf Fleischmann
• Solarstadt Ebersberg
Christian Siebel
10.50 • Schleppender Netzausbau: Hemmschuh der Energie- wende?
Dr. Markus Henle (EBERwerk)
• Abgelehnt – verbrannt – genehmigt: Geschichte der PV-Anlage auf dem Dach des Ebersberger Museums für Wald und Umwelt
Udo Rieger/Christian Stalla
11.25 • Energy-Sharing/Energiegemeinschaften
Andreas Engl
• Bauen mit der Sonne
A) Energetische Gebäudesanierung
Raimund Becher, Hans Stanglmair (Solarfreunde Moosburg)
B) Aktuelle Rahmenbedingungen und Best-Practice Beispiele
Fabian Flade (Solarenergieförderverein Bayern e. V.)
12.00-
13.30
Mittagspause
13.30 Sponsoringsession 2: Kurzpräsentationen
Session 3
Moderation Christian Dürschner (ABSI)
Session 4
Moderation Dr. Oliver Seth (ABSI)
13.55 • Aktuelle EEG-Entwicklung
Andreas Henze
• Energiewende und Klimaschutz zur ChefInnensache machen
Dr. Kerstin Gollner
14.30 • Mieterstrom
Dr. Andeas Horn
• Energiewende in Bürgerhand
A) Rundumversorgung für Strom, Wärme und Mobilität
Pascal Lang, EGIS
B) Wie Bürgerenergiegenossenschaften die Akzeptanz von Energieanlagen verbessern helfen
Joachim Hellriegel, BEG EBE
15.05 • Carbon Footprint / GreenHouse Protokoll – Klimaneutralität zu Ende gedacht
Harald Metzger
• Ohne Wind keine Wende: Ein Windkraftpionier berichtet
Hans Zäuner
15.45 • Erwin Karg
Die (neue) 100-Prozent-Gemeinde (Fuchstal)
16.15 Verabschiedung
• EBE-Orgateam / Wolfgang Wegmann (ABSI)

Anmeldung

30. ABSI-Jahrestagung in Ebersberg: Jetzt Ticket
sichern

Am 24. und 25. Februar 2023 findet im Alten Speicher in Ebersberg die 30. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solar-Initiativen (ABSI) statt – nach zwei Online-Ausgaben, endlich wieder in Präsenz.

Die Anmeldung zur 30. ABSI-Jahrestagung „Mit Sonne, Wind & Co. gemeinsam 100 % unabhängig“ erfolgt über die Bestellplattform OKTicket.

Ticketpreise:
2-Tages-Ticket (komplette Tagung): 69,- €
1-Tages-Ticket (für Freitag, 24.02.): 49,- €
1-Tages-Ticket (für Samstag, 25.02.): 49,- €
Der Tagungsbeitrag beinhaltet die Verpflegung in den Pausen.

Übernachtung

Für die Übernachtung der Tagungsteilnehmer von 24. auf 25.02.2023 wurden in folgenden Hotels Zimmerkontingente zu den folgenden Konditionen reserviert. Bitte buchen Sie Ihr Zimmer direkt bei den Hotels (Kennung: ABSI2023).

Hölzer Bräu
Siegahrtstraße 1, 85560 Ebersberg, www.hoelzerbraeu.de
10.01.23, Preise: 60 – 109 €, Frühstück 9,90 €, Entfernung vom Tagungsort: 0,4 km

Hotel Seeluna
Am Priel 3, 85560 Ebersberg, www.hotel-seeluna.de
Kontingent buchbar bis 10.01.23, Preise: 68 – 89 €, Frühstück 9,50 €, Entfernung vom Tagungsort: 1,2 km

Business Class Boutique Hotel
Schwabener Straße 27, 85560 Ebersberg, www.business-class-hotel.de
Kontingent buchbar bis 23.12.22, Preise: 75 – 90 €, Frühstück 12,50 €, Entfernung vom Tagungsort: 2,3 km

Hotel Huber
Oberndorf 11, 85560 Ebersberg, www.hotel-gasthof-huber.de
Kontingent buchbar bis 29.12.22, Preise: 95 -140 €, inkl. Frühstück, Entfernung vom Tagungsort: 2,6 km

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten im Landkreis Ebersberg.

Ladestationen Elektromobilität in 85560 Ebersberg

BetreiberStandort22 kW11 kW
ladenetz.deVon Ferry-Str. 3a2
New MotionWildermuthstr. 631
ladenetz.deAm Priel 62
ladenetz.deBürgermeister-Müller Str. 124
ladenetz.deBahnhofstr. 22
Aldi SüdMünchnerstr. 342
EnBWAm Forst 22 x 150 kWCCS

Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern:

01_stadt-ebersberg - Logo - ABSI - Ebersberg 202302_ochsner- Wärmepumpen - Logo - ABSI - Ebersberg 202303_alpha-solar - Logo - ABSI - Ebersberg 2023
04_beg-ebe- Bürgerenergie Landkreis Ebersberg - Logo - ABSI 202305_Charge-at-Friends- Logo - ABSI - Ebersberg 202306_egis- Logo - Energie Genossenschaft Inn-Salzach - ABSI - Ebersberg 2023
07_fenecon- Logo - ABSI - Ebersberg 202308_Ostwind - ABSI - Ebersberg09_paradigma- Logo - ABSI - Ebersberg 2023
10_smartvolt_afs- smartsolarbox - Logo - ABSI - Ebersberg 202311_solaredge - ABSI - Ebersberg12_Solarenergieförderverein - ABSI - Ebersberg
13_Windpower- Logo - ABSI - Ebersberg 202314_BN-Kreisgr-EBE- Bund Naturschutz - Logo - ABSI - Ebersberg 202315_eberwerk- Logo - ABSI - Ebersberg 2023
16_enerix-Regional-Logo-Bayern- ABSI - Ebersberg 202317_FV-EA-EBE-M- Förderverein Energieagentur - ABSI - Ebersberg 202318_maxsolar- Logo - ABSI - Ebersberg 2023
19_peakplan- Logo - ABSI - Ebersberg 202320_KSK_MSE- Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg - Logo - ABSI 202321_schletter- Logo - ABSI - Ebersberg 2023
22_ibeko- Solar - Logo - Kolbermoos - München - Rosenheim - ABSI - Ebersberg 202322_Solar Förderverein Nordbayern - ABSI - Ebersberg23_Fair Weltladen_ Grafing - Logo - ABSI - Ebersberg 2023
24_Lkr-EBE-245 - Landreis Ebersberg Klimaneutral - Logo - ABSI 202325_NEAG- Neue Energie Anlagen - Logo - ABSI - Ebersberg 202326_power2nature- Logo - ABSI - Ebersberg 2023
27_rothmoser- Logo - ABSI - Ebersberg 202328_sungrow- Wechselrichter - ABSI - Ebersberg 202330_ergon- Logo - ABSI - Ebersberg 2023
31_rosolar- Rosenheimer Solarförderverein - Logo - ABSI - Ebersberg 202332_ pv magazine - Logo -ABSI - Ebersberg 2023

29. Jahrestagung – 11.-12.02.2022 – Rosenheim.online

Am 11. und 12. Februar 2022 fand als kostenfreie Online-Veranstaltung die 29. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solar-Initiativen (ABSI) in Verbindung mit dem 3. Rosenheimer Klimafrühling statt. 
Der Titel „Ziel: Klimaneutralität – Wir haben‘s in der Hand“ zog sich als Leitthema durch die Veranstaltung. Die 2-tägige Konferenz (Tag 1: Wissenschaft; Tag 2: Praxisumsetzungen) war gefüllt mit Vorträgen zu den Themenblöcken.

Vorträge – Freitag 11.02.2022

Em. O. Univ. Prof. Dr.phil. Helga Kromp-Kolb (Universität für Bodenkultur, Wien)
Klimakrise: Herausforderungen für Gesellschaft und Politik

https://youtube.com/watch?v=R4c_PlezBJw%3Ffeature%3Doembed

Prof. Dr. Bruno Burger (Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg)
Energiewende in Deutschland:
Historie und Wege zur Erreichung der Ziele des Klimaschutzgesetzes bis 2045

https://youtube.com/watch?v=jTbVNu8MXec%3Ffeature%3Doembed

Prof. Dr. Volker Quaschning (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin)
Warum wir für das Stoppen der Klimakrise eine echte Energierevolution brauchen

https://youtube.com/watch?v=C1hMqUI32UA%3Ffeature%3Doembed

Dipl.-Wirt.-Ing. Maike Schmidt (Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung, Stuttgart):
Klimaneutral 2040 – Herausforderungen an die Energiewende in Baden-Württemberg

https://youtube.com/watch?v=buxEyB-VVAQ%3Ffeature%3Doembed

Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner (Ostbayerische Technische Hochschule, Regensburg)
Klimaneutral 2040 – Herausforderungen an die Energiewende in Bayern

Vorträge – Samstag 12.02.2022

Ulrich Schmidt: Wattbewerb: Erweiterung auf Gemeinden


Hans-Josef Fell (Energy Watch Group)
Entwicklung der Erneuerbaren Energien global und national unter der Ampelkoalition

https://youtube.com/watch?v=j3CNvZ77vk8%3Ffeature%3Doembed

M.Sc. Dipl.-Ing. (FH) Conelia Jacobsen (Technische Universität München)
Plusenergiequartiere / Klimaneutrale Quartiere


Stefan Drexlmeier (Energiewende Oberland):
Energiewende wird von Menschen vor Ort gemacht – Impulse und Praxisbeispiele aus dem Oberland

https://youtube.com/watch?v=TNC5j9wNg0s%3Ffeature%3Doembed

Handwerkskasten zur Umsetzung der Energiewende

Großprojekte – Session 1

Tim Morath (EnBW): Die Sonne angezapft – Solarparks im XXL-Format

https://youtube.com/watch?v=5jwhyE7-XCY%3Ffeature%3Doembed

Jens Ritter (ClickCon): PV-Parkplatzüberdachungen & – Carports – Projektablauf, Möglichkeiten

https://youtube.com/watch?v=tNdhpfr-d8s%3Ffeature%3Doembed

Josef Bayer (MAX BÖGL):
Transformation eines große Industriestandortes in eine regenerative CO2-neutrale Energiezelle“


Politik – Session 2

Vera Immitzer (Photovoltaic Austria): SolarRevolution in Österreich?!

https://youtube.com/watch?v=O9NKqyHn4qs%3Ffeature%3Doembed

Roger Hackstock (Austria Solar): Politischer Handwerkskasten für Solarwärme im großen Stil

https://youtube.com/watch?v=_cmb4foo86U%3Ffeature%3Doembed

Thomas Nordmann (TNC Consulting):
Die doppelte Schweizer Energiewende: (Warum) gehen die Uhren in der Schweiz änderst?


Energiezukunft Rosenheim – Session 3

Gremiumsmitglieder (ezro): 10 Jahre gemeinsame Energiewende für die Region

https://youtube.com/watch?v=aObliarHAEc%3Ffeature%3Doembed

Prof. Dr.-Ing. Dominikus Bücker (INEV/TH Rosenheim): Roadmap Klimaneutralität für Unternehmen

https://youtube.com/watch?v=nDCQlMWtwi4%3Ffeature%3Doembed

Robert Freund (Stadt Rosenheim): Solarkataster Rosenheim – Energie vom Dach

https://youtube.com/watch?v=alhaM_v6YQ0%3Ffeature%3Doembed

Prof. Dr.-Ing. Frank Buttinger (TH Rosenheim): Erler Wind – Messergebnisse und Ertragsvorhersagen

https://youtube.com/watch?v=kad67qTgfMs%3Ffeature%3Doembed

Solararchitektur / Solares Bauen – Session 4

Dennis Huschenhöfer (ZSW): Die CIGS-PV-Anlagen am Gebäude des ZSW

https://youtube.com/watch?v=0-757MnykFQ%3Ffeature%3Doembed

Raimund Becher, Hans Stanglmair (Solarfreunde Moosburg):
Bauseminar „Energetische Gebäudesanierung“

https://youtube.com/watch?v=6ptncCSoInA%3Ffeature%3Doembed

Andreas Henze (Vorstand, Bürger Energie Genossenschaft Freisinger Land):
Vollständige Energiewende – Wie viele Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen braucht es im Landkreis Freising?

https://youtube.com/watch?v=0Nhsg7LCZBk%3Ffeature%3Doembed

Bernd Schott (Leiter, Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz, Tübingen)
Tübingen macht blau 3.0 – klimaneutral bis 2030

https://youtube.com/watch?v=-V3Q-Fgrds0%3Ffeature%3Doembed

Alois Schläffer (KEM Nachhaltiges Saalachtal):
Klimaneutralität bottom-up? Praxiserfahrungen aus einer Salzburger Klima- und Energiemodellregion

https://youtube.com/watch?v=ptMae3dvElY%3Ffeature%3Doembed

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Karl (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
100 % Erneuerbare Energien

https://youtube.com/watch?v=dFFqPym-ftU%3Ffeature%3Doembed

Präsentation der Untersützer und Sponsoren

EnBW: Projektentwicklung Photovoltaik


• Bestandsaufnahme Klimaveränderungen/Status Quo der Energiewende (Referenten u. a. Prof. Bruno Burger (Fraunhofer ISE), Prof. Volker Quaschning (HTW Berlin), Maike Schmidt (ZSW), Prof. Michael Sterner (OTH Regensburg) 
• Nachhaltige Energieerzeugung in Quartieren und Kommunen/Klimaneutralität (Referent u. a. Hans-Josef Fell), sowie Parallelsessions „Handwerkskasten zur Umsetzung der Energiewende“.

Bei der 29. Jahrestagung wird der Teilnehmer- und Wirkungskreis der ABSI-Tagung noch einmal erheblich vergrößert: die Kooperation mit österreichischen Verbänden wurde erweitert und erstmals wird mit Baden-Württemberg kooperiert.

Programm

Bearbeiten

27. Jahrestagung Roding 2020

Roding ABSI

Energiewende

Mehr-Wert für die Region!

Schirmherrschaft
Hubert Aiwanger, MDL
Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Stellvertretender Ministerpräsident
Grußwort

Vorträge zum Download (weitere folgen):

Susanne Jung – PV-Anlagen: Ende der Vergütung – wie geht es weiter?
Hans Urban – Elektro- vs Wasserstoff-PKW
Dr. Gerd Rosenkranz – Stand und Perspektiven der Energiewende
Christoph Schneider – Hassfurth – macht es vor
Christina Risinger – Architects for Future
Hans Josef Fell – Statusbericht zu den Erneuerbaren Energien weltweit
Prof. Oliver Brückl – SINTEG Projekt-flexibilisierter Einsatz von Trikwasserpumpen zur Netzentlastung
Jasmin Gleich – Staus quo. chemische Speicher
Hans Urban – Smart Power

Bilder von der Veranstaltung

Josef Hasler N-ERGIESusanne Jung SFV
Josef Hasler Susanne Jung
Vorstand N-ERGIE Nürnberg Solarenergie Förderverein Deutschland SFV
Keynote: Dezentralität als Zukunftsmodell
PV-Anlagen: Ende der Vergütung – wie geht es weiter?
Download
Fr. 15:15-15:55 Fr. 15:55-16:30
Dr. Gerd RosenkranzHans-Josef Fell ABSI RodingProf. Dr.-Ing. Oliver Brückl
Dr. Gerd Rosenkranz Hans-Josef Fell Prof. Oliver Brückl
Agora Energiewende Präsident Energy Watch Group OTH Regensburg
Stand und Perspektiven der Energiewende
Download
Statusbericht zu den Erneuerbaren Energien weltweit
Download
SINTEG Projekt-flexibilisierter Einsatz von Trikwasserpumpen zur Netzentlastung
Download
Fr. 17:30-18:00 Sa. 9:30-10:00 Sa. 14:00-14:30
Jasmin Gleich C.A.R.M.E.N.Hans UrbanHeini Staudinger
Jasmin GleichHans UrbanHeini Staudinger
C.A.R.M.E.N. e.V.GEA-Schuhe
Staus quo. chemische Speicher
Download
Elektro- vs Wasserstoff-PKW
Download
Energiewende mit dem Herzen
Sa. 14:30-15:00Sa. 15:30-16:00Sa. 16:00-16:30
Dr. Martin Creuzburg ABSI Roding

Dr. Martin Creuzburg erhält den Ehrenpreis 2020 der Bayerischen und Österreichichischen Solarinitiativen

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer zum Download.

Exkursionen:
– SINTEG Schaufenster intelligente Energie – Kreiswerke Cham – Wasserversorgung – Roding
– Speicherfertigung – Fenecon – Deggendorf
– Intelligente Stromspeicherung – Siemens Junelight Smart Battery – Cham

Aussteller + Sponsoring

Fenecon - ABSI - ChamGreenrock - ABSI - ChamGH-Electronic - ABSI - Cham
Sparkasse Landkreis Cham - ABSIEnergiebündel - Roth-Schwach e.V - ABSI - ChamHardy Barth - ABSI - Cham
naturstrom - ABSI - Chcammaxsolar - ABSI - ChamSolar Förderverein Nordbayern - ABSI - Cham
Solar Förderverein Amberg - ABSI - ChamSiemens - ABSI - ChamVerbraucherzentrale Energieberatung - ABSI - Cham
Solarenergieförderverein - ABSI - ChamWindpower - ABSI - ChamOstwind - ABSI - Cham
Lichtspender - ABSI - Cham IBC Solar - ABIS - ChamAerocompact - ABSI - Cham

Haben Sie Interesse als Aussteller teilzunehmen? Dann schauen Sie bitte in unseren Sponsorenflyer Leistungen an.

Tagungsort:
Stadthalle Roding, Chamer Steig 1, 93426 Roding

Datum:
07.-08. Februar 2020

Veranstalter:
Energie-Wende Landkreis Cham e.V.

Jahrestagung 03.-04.02.2017 – Regensburg

Die ABSI Jahrestagung 2017 findet vom 3. bis 4. Februar in Regensburg statt.

Motto: BürgerEnergiewende, jetzt erst RECHT absi_ffb_2016-620x263

ZIEL DER VERANSTALTUNG

ist der rege Austausch zur Etablierung der Energiewende vor Ort.
Best-Practice Beispiele werden aufgezeigt. Instrumente für wirksame Projektrealisierung vorgestellt. Neue Konzepte für die effektive Öffentlichkeitsarbeit werden erläutert. Technische Neuheiten und deren Markt- zugang werden vermittelt. Strategien für eine optimale Arbeit mit kommunalen Strukturen werden erarbeitet, um BürgerInnen, Unter- nehmen und Verwaltungen für eine 100% erneuerbare Energieversorgung zu gewinnen.
Gastgeber ist SAMOS.