Jahrestagung 2019 – Rosenheim

germanycore2 - für web

15. und 16. Februar 2019, Technische Hochschule Rosenheim

Der Kongress der Bayerischen und Österreichischen Solarinitiativen wird im jährlichen Turnus von einem der assoziierten Solarverbände durchgeführt. Er dient der Vernetzung der Vereine und deren AkteurInnen, dem Informationsaustausch und der Beschlussfassung gemeinsamer Aktivitäten.

Dabei geht es schon seit Jahren nicht mehr einzig um Solarenergie, sondern um alle Prozesse des ökologischen Umbaus der Energieversorgung einschließlich Wärme und Mobilität. Betrachtet werden alle Themen der Energiegewinnung, ebenso wie der effiziente Umgang mit Energie. Im Fokus stehen hierbei nicht nur neue technologische sondern auch gesellschaftliche und politische Entwicklungen.

Es erwarten Sie

  • Fachvorträge und Diskussionen
  • Fachausstellung und Firmenpräsentationen
  • Exkursionen
  • Raum für Gespräche und Networking

Wir erwarten

  • 200 – 300 TeilnehmerInnen
  • Vorstände und Aktive der Vereine
  • MitarbeiterInnen aus Kommunen und Verwaltung
  • Fachleute aus Wissenschaft, Handwerk, Industrie und Handel

Programm

Hier finden Sie das Programm. Und den Vortrag von Prof. Dr. Harald Lesch. Und das Plakat zur Veranstaltung.

Wir suchen noch Projekte für den Tehmenblock:
Best Practice: Projekte in Kurzvorträgen (jeweils 5 Minuten/max. 2 Folien)
Samstag 11:30-12:30 Uhr
Bisher angemeldet:
Energieeffizienz bei der Erzeugung Erneuerbarer Energie – auf die Fläche bezogen – Albert Tibudd
Solarbasteln – Hermann Schubotz – Link
… viele Hände, Energiewende! – Andreas Czezatke
CO2-freie Produktion von Buchweizen – der Versuch – Oliver Seth – Ergon e.V.
Der Tollhauseffekt – Wie die Leugnung des Klimawandels unseren
Planeten bedroht, unsere Politik zerstört und uns in den Wahnsinn
treibt
– Matthias Hüttmann – DGS LV Franken e.V.
BHKW statt K(A)KW – Energie- Initiative Kirchberg e. V – Gerhard Kreutz
Neubaugebiet ohne Öl und Gas – Hans Stanglmair – Solarfreunde Moosburg e.V.
SOPhiE – Solare Offensive für Photovoltaikanlagen im Eigenheim – Christian Dürschner – Energiewende ER(H)langen e.V.
gemeindliches Anreizprogramm zur freiwilligen Umsetzung von ökologisch und energetisch sinnvollen Maßnahmen in einem Neubaugebiet – Jürgen Stauber – Klimaschutzbeauftragter der Gemeinde Poppenricht
Windpark Ebersberg Bruck – Hans Zäuner

– Dein Projekt anmelden: sprecher@solarinitiativen.de

Sponsoren

Sponsoren ABSI Rosenheim
Haben Sie Interesse als Aussteller teilzunehmen? Dann schauen Sie bitte in unseren Sponsorenflyer.

Anmeldung

…bitte über das Buchungssystem.

Übernachtung

Diese beiden Hotels haben für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung jeweils ein Zimmerkontingent (für die Übernachtung von 15. auf 16.02.2019) zu den unten angegebenen Konditionen geblockt:

B&B-Hotel Rosenheim:
EZ 66,– EUR
DZ (zur Einzelnutzung) 76,– EUR
Frühstück: + 8,50 EUR
geblockt bis 15.01.2019, Lademöglichkeit vor dem Hotel

Parkhotel Crombach:
EZ Standard mit Dusche/WC 84,– EUR
EZ Komfort mit Dusche/WC 94,– EUR
DZ mit Dusche/WC (zur Einzelnutzung) 104,– EUR
DZ mit Dusche/WC (für zwei Personen) 127,– EUR
Frühstücksbüffet inklusive
geblockt bis 18.01.2019

Bitte buchen Sie Ihr Zimmer direkt beim B&B-Hotel bzw. beim Parkhotel Crombach (Kennung: ABSI2019).

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten sind über die Website der Touristinformation zu finden.

Organisiert wird der Kongress von:
Technischen Hochschule Rosenheim
Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Solarinitiativen (ABSI)
Rosenheimer Solarförderverein e.V.
BUND Naturschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe Rosenheim,

Mit Untersützung von:
Deutscher Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS),
Energiezukunft Rosenheim (ezro),
Rosenheimer Technologiezentrum Energie & Gebäude (roteg),