Regensburg Appell – ABSI Kongress 2017

Regensburger Appell – Download

In tiefer Sorge um den Fortbestand der Lebensgrundlagen der Menschen dieser Welt durch die Klimaerwärmung appellieren die Teilnehmer der 24. Konferenz der Bayerischen und Österreichischen Solar-Initiativen an die Politiker und Verwaltungsorgane, wirksame Maßnahmen zu ergreifen, um den Verbrauch fossiler Energieträger und damit die Emission von CO2 gemäss den völkerrechtlich verbindlichen Verträgen (COP21/22) unverzüglich zu reduzieren und bis spätestens 2030 ganz zu stoppen.

Regensburger Appell - ABSI Kongress 2017

Dazu appellieren wir

an die lokalen Netzbetreiber, durch faire Einspeisetarife und Demand-Side-Management ab sofort wirksame Anreize zu schaffen für

  • die Installation von Photovoltaik-(PV)-Anlagen,
  • den Einsatz von Stromspeichern sowie

Download der Präsentationen Regensburg 2017

Liebe Teilnehmer des ABSI Kongresses 2017.

ABSI Jahrestagung Regensburg

Wir bieten Ihnen hier die Präsentationen der Vortragenden zum Download an.

Datum/Zeit ca. Referentin / Referent Vortragstitel Datei
Freitag 16:30 Daniel Häfner
Freie Universität Berlin, Forschungszentrum für Umweltpolitik
Künstliche und gesteuerte Bürgerinitiativen gegendie Energiewende pdf
Freitag 17.15 Tina TernusPreisträgerin  Stromrebell-2016 Ein Blick hinter die Kulissen – die professionellenKampagnen gegen die Energiewende pdf

Zusatz Text

Freitag 19.30 Gerhard Kreutz Die (virtuelle) Hochschule für Nachhaltigkeit pdf
Freitag 19.45 Prof. Dr. Michael SternerOstbayerische Technische Hochschule Regensburg, Leiter der Forschungsstelle Energienetze und Energiespeicher (FENES). Nötige politische Rahmenbedingungen, Hochschule damit die Energiewende wieder Schwung bekommt Forschungsstelle für folgt

Jahrestagung 03.-04.02.2017 – Regensburg

Die ABSI Jahrestagung 2017 findet vom 3. bis 4. Februar in Regensburg statt.

Motto: BürgerEnergiewende, jetzt erst RECHT absi_ffb_2016-620x263

ZIEL DER VERANSTALTUNG

ist der rege Austausch zur Etablierung der Energiewende vor Ort.
Best-Practice Beispiele werden aufgezeigt. Instrumente für wirksame Projektrealisierung vorgestellt. Neue Konzepte für die effektive Öffentlichkeitsarbeit werden erläutert. Technische Neuheiten und deren Markt- zugang werden vermittelt. Strategien für eine optimale Arbeit mit kommunalen Strukturen werden erarbeitet, um BürgerInnen, Unter- nehmen und Verwaltungen für eine 100% erneuerbare Energieversorgung zu gewinnen.
Gastgeber ist SAMOS.

ABSI Jahreskongress 19.-20.02.2016 in Fürstenfeldbruck

ABSI-Jahreskongress-FFB-2016

Vorträge – Download:
1_fr_01_wiedmann_speicher
1_fr_02_stiller_wasserstoff
1_fr_03_hufnagel_energiewende_selber
1_fr_04_zimmerer_plusenergie_sanierung
2_fr_01_mueller_impuls_sektorenkopplung
3_sa_01_fell_energiewende.pdf
4_sa_01_horn_pv.pdf
4_sa_02_hentze_windkraft_freising.pdf
4_sa_03_zauser_windkraft_mammendorf.pdf
5_sa_01_hochhuber_10000gebaeude.pdf
5_sa_02_zimmerer_solarthermie.pdf
5_sa_04_kerscher_holz_folien.pdf
5_sa_04_kerscher_holz_hochhaus_daten.pdf
5_sa_04_kerscher_holz_wohnbau.pdf
6_sa_01_hillebrand_emobilitaet.pdf
6_sa_02_schoentag_brennstoffzellen.pdf
6_sa_03_filies_kampagnen.pdf
6_sa_04_bickelbacher_nahmobilitaet.pdf

Weltweit gesehen war das Jahr 2015 das wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen, dicht gefolgt vom Jahr 2014. Die Klimaziele können nur mit einem kompletten Umstieg auf erneuerbare Energien erreicht werden. Laut Wissenschaft ist dies in Deutschland bis 2050 technisch und wirtschaftlich möglich. Doch die Bundespolitik scheint sich noch nicht von den konventionellen Energieträgern verabschieden zu können.

Zum Glück lassen sich „an der Basis“ viele Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und Unternehmen nicht beirren, installieren PV-Anlagen, sanieren Gebäude auf Niedrigstenergiestandard, steigen um auf‘s Radl oder E-Auto – sprich „sie machen es einfach“.

Jahrestagung 2015 in Straubing: Programm mit Online-Anmeldung fertig

Passend zur vor der Tür stehenden Adventszeit ist nun das Programm für unser nächstes Jahrestreffen fertig. Das PDF ist gleichzeitig ein ausfüllbares Formular, dass man direkt zur Anmeldung an C.A.R.M.E.N. schicken kann.

Termin: 30. – 31. Januar.2015

Uhrzeit: Freitag ca. 12:00 Uhr bis Samstag ca. 16:30 Uhr

Ort: Straubing

Übernachtungsmöglichkeiten

Unterstützt durch: C.A.R.M.E.N. e.V.

Programm

 

Es reicht, das Maß ist voll!

Aufruf zum zivilen Ungehorsam

Es gibt drei grundlegende Menschenrechte:

  • Saubere Luft zum Atmen: Luftverschmutzung ist ein Angriff auf die Gesundheit
  • Sauberes Wasser zum Trinken: Recht auf Wasser darf nicht privatisiert werden
  • Kraft der Sonne zum Leben:
    • als Nahrungsenergie: für ausreichende und gesunde Lebensmittel
    • als Wärmeenergie: zum Heizen im Winterhalbjahr
    • als Kraftenergie: ganzjährig Strom aus PV & Bioenergien im eigenen Haushalt

Die Energiewende nicht kentern lassen!

Aufruf zur Demo am 10. Mai in Berlin

Sicherlich ist allen die Demo in Berlin bekannt. Diese voraussichtlich vorerst letzte Demo zur Energiewende ist extrem wichtig  – denn jetzt werden die Weichen für eine Bürgerenergiewende gestellt! Sollte der derzeitige Entwurf des EEG 2.0 nach dem Kabinett auch das Parlament weitgehend unverändert passieren, so werden wir für den Rest der Legislaturperiode kaum noch Einflussmöglichkeiten haben.

Gebt Euch einen Ruck und kommt mit nach Berlin!
Es gibt viele Mitfahrgelegenheiten mit Bus und Bahn – sucht Euch eine passende aus:

 http://energiewende-demo.de/start/anreise/

 

Rundschreiben März 2014

24-ABSI-Salzburg_Sprecherteam

Das neue Sprecherteam von links nach rechts: Dr. Alexa Zierl, Daniel Miller, Werner Hillebrand-Hansen, Michael Buchberger, Julia Bohnert, Hans-Josef Fell, Elisabeth Fabian, Fanz Lichtner

Liebe Solarfreundinnen und –freunde,
liebe solare Mitstreiter und Mitstreiterinnen,

Mehr als ein Monat ist schon vergangen seit dem Kongress „erneuerbare energie bewegt“ in Salzburg. Dank der hervorragenden Organisation unserer Gastgeber, der PLAGE und der Ökostrombörse Salzburg, war er ein voller Erfolg. Den Gastgebern sei nochmals auch auf diesem Weg herzlich gedankt.
Die Vorträge und die Resolution sind auf der Homepage zu finden: www.solarinitiativen.de

Das Video mit Interviews von einigen TeilnehmerInnen ist auf Facebook zu finden: https://www.facebook.com/pages/Arbeitsgemeinschaft-Bayerischer-Solarinitiativen/133377486728716?ref=hl. Ein großes Dankeschön an die Autorin ampere!